netcup GmbH: Unterbrechungsfreies Hosting mit Failover-IPs bereits ab 5€ / Monat.

internet connection in outer spaceDie netcup GmbH stellt seinen Kunden ab sofort Failover-IPs zur Verfügung. Mit einer Failover-IP lassen sich Failover-Cluster realisieren. Dadurch ist die nahezu unterbrechungsfreie Bereitstellung von Webserver, Datenbanken oder E-Mail-Diensten möglich und die Ausfallzeit wird auf ein Minimum reduziert.

Für einen Failover-Cluster sind mindestens zwei Server nötig, welche als Cluster in eine logische Einheit zusammengefasst werden. Einer der Server im Cluster übernimmt die Failover-IP und die aktive Aufgabe des Clusters, alle anderen Server stehen im Hot-Standby Modus bereit. Im Falle eines Ausfalles des aktiven Servers wird die Failover-IP auf einen anderen Server im Cluster übertragen. Dieser Failover-Vorgang dauert wenige Sekunden und kann mittels eines Webservices, welcher die netcup GmbH seinen Kunden bereitstellt, mit einer Cluster Management-Software oder einem Script angesteuert werden. Die Failover-Technik ist sowohl für IPv4 als auch für IPv6 verfügbar.

Eine Failover-IP ist für 5€ (incl. MwSt.) pro Monat erhältlich, die Einrichtungsgebühr beträgt 20€ (incl. MwSt.) Mit Failover-IP stellt die netcup GmbH in kürzester Zeit ein weiteres hochwertiges Feature für anspruchsvolle Hochverfügbarkeitslösungen bereit. Bereits Anfang des Monats präsentierte die netcup GmbH ihren hauseigenen, hocheffizienten Schutz gegen DDoS-Angriffe (TopWebhostingWeb berichtete).

Zum Angebot von netcup

Ähnliche Themen