Cloud Antispam Service spambarrier – Der Türsteher für Ihren Posteingang

Jeden Tag sind unsere Posteingänge Unmengen an Spam und Viren ausgesetzt. Zum Glück kann man sich dagegen wehren. Eine Möglichkeit bietet der Spam- und Virenschutz von spambarrier.

Die Quantität der Spam Nachricht lässt zwar nach, doch die „Qualität“ steigt immer weiter. Damit werden die Nachrichten immer schädlicher. Grund genug, etwas dagegen zu unternehmen. Privat kann man unter anderem ganz einfach versuchen, seine E-Mail-Adresse so wenig wie möglich zu verbreiten. Das senkt das Risiko, dass die Adresse in die falschen Hände gerät. Auf geschäftlicher Ebene ist das nur schwer umsetzbar, hier will man natürlich gefunden werden können. Da kommt man an einem entsprechenden Spam-Filter nicht mehr vorbei. Die meisten E-Mail-Programme bringen schon hauseigene Spam-Filter mit. Diese zu pflegen kann viel Zeit in Anspruch nehmen. Und trotzdem kommen immer wieder ungewünschte Nachrichten durch. Meist bleibt es nicht nur dabei, das einmal einzurichten. Immer wieder muss der Filter aktualisiert werden.
Normalerweise sitzt der Spam- und Virenfilter direkt in den Mail-Servern. Die unliebsamen Mails werden daher erst unmittelbar vor Ihrem Posteingang abgefangen. Spambarrier geht einen anderen Weg. Hier werden eigene cloud-basierte Mailserver von spambarrier noch vor Ihren eigenen Servern eingesetzt. Die Spammails gelangen damit erst gar nicht in die Nähe Ihres Posteingangs. Damit nicht doch etwas Wichtiges untergeht, können die gefilterten Nachrichten natürlich jederzeit eingesehen werden.

Die Filter müssen nur einmal am Anfang eingestellt werden. Danach gibt es für den Kunden keinen weiteren Wartungsaufwand. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Der Kampf gegen Spam und Viren ist ein ewiger Wettlauf. Neue Viren werden entwickelt, die Spamfilter ziehen nach und lernen die neuen Viren abzuwehren. Dafür müssen die Systeme immer auf dem aktuellen Stand gehalten werden. Das passiert beim Cloud Antispam Service von spambarrier vollkommen automatisch im Hintergrund. Sie müssen dafür nicht selber tätig werden und sparen sich den ganzen Aktualisierungsaufwand.

Der Service kommt als Flatrate zu Ihrer Domain. Daher gibt es keine Begrenzungen bei Anzahl an geschützten E-Mail-Adressen. Ob Einzelunternehmen oder große Aktiengesellschaft – alle Ihre Adresse werden geschützt. Auch der Traffic ist unbegrenzt. Es macht keinen Unterschied, ob sie 100 oder 10.000 E-Mails bekommen. Jede einzelne Nachricht wird geprüft.

Teile diese Seite mit Freunden!
Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterEmail this to someone